RUB » CERES »
de

Stellenausschreibung: Event-Management

:

Das Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) der Ruhr-Universität Bochum ist eines der größten Zentren für Vergleichende Religionsforschung in Europa. Es verantwortet derzeit 15+ Drittmittel-finanzierte Forschungsprojekte, das Studienfach Religionswissenschaft (BA/MA) sowie umfangreiche Maßnahmen im Bereich Wissenstransfer. Das Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) sucht zum 01.04.2022 in Teilzeit (19,915 Std./Wo. = 50,00 %) eine/n Event-Manager/in (m/w/d).

Aufgaben:

  • eigenverantwortliche und selbstständige Organisation von Tagungen, Workshops, Symposien und Konferenzen (Vorbereitung, Durchführung, Abrechnung)
  • Rechnungsbearbeitung im Rahmen der Veranstaltungen
  • Überwachung der Veranstaltungs- und Organisationsabläufe, Einsatz von Dienstleistern und Personal, Raumplanung, Sicherstellung eines erfolgreichen Ablaufs
  • Einladung und serviceorientierte Betreuung der nationalen und internationalen Gäste
  • Abrechnung der Reisekosten im Rahmen von Veranstaltungen
  • Bekanntmachung der Veranstaltungen auf unserer Webseite und in geeigneten Fachforen

Anforderungen:

  • Erfahrung im Veranstaltungsmanagement
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1), idealerweise eine zusätzliche Fremdsprache
  • hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Organisationstalent
  • serviceorientierter, sicherer und freundlicher Umgang mit nationalen und internationalen Gastwissenschaftler/innen
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Video-Conferencing)
  • wünschenswert, aber keine Voraussetzung: Abgeschlossenes Hochschulstudium z. B. der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing, der Kommunikationswissenschaft oder Eventmanagement-Ökonom (FH oder BA-Universität) oder vergleichbar

Wir bieten anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung, sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten, faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Wissenschaft (u. a. Betreuungsvermittlung, Ferienangebote, mobiles Kinderzimmer), Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b TV-L. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2025

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden. Bewerbung bitte per E-Mail (als eine PDF-Datei) bis zum 04. März 2022 unter dem Stichwort „Event-Management CERES“ (ANR 148) an den kaufmännischen Geschäftsführer des CERES Dr. Martin Radermacher schicken. Die Vorstellungsgespräche werden online per Zoom stattfinden.

Das offizielle Stellenangebot hier.