RUB » CERES »
en

Stellenausschreibung: Sachbearbeiter/in Drittmittel

:

Das Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) sucht befristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100,00 %) zur Unterstützung der administrativen Geschäftsführerin eine/n engagierte/n und versierte/n Sachbearbeiter/in im Bereich Drittmittel. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2020 befristet mit Aussicht auf Verlängerung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen und Qualifikation in die Entgeltgruppen 6 - 8 des TV-L.

Aufgaben:

  • Auswertung von Zuwendungsbescheiden im Hinblick auf gesetzliche, vertragliche und verwaltungsmäßige Bestimmungen insbesondere EU Horizon 2020;
  • Bewirtschaftung laufender und eingehender Drittmittel gem. den Förderrichtlinien der Zuwendungsgeber (u. a. EU-, BMBF-, DFG- und Stiftungsprojekte);
  • Prüfung aller Ausgaben auf Förderfähigkeit und Mittelabfluss;
  • Aufbereiten/Erstellen von Unterlagen für fristgerechte Mittelabrufe, Verwendungsnachweise, Beleglisten, sowie Weiterleitung von Drittmitteln;
  • Beratung der ProjektleiterIn in finanziellen Fragestellungen;
  • Unterstützung bei der Erstellung von Finanzplänen;
  • Aufbereitung von Unterlagen für externe Prüfungen und EU-Audits.

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst;
  • mehrjährige berufliche Erfahrung in der Durchführung, Abrechnung und Dokumentation von nationalen und EU-Drittmittelprojekten, sind wünschenswert;
  • Kenntnisse der Richtlinien der unterschiedlichen nationalen Förderinstitute und deren Anwendung;
  • Kenntnisse der Richtlinien und Rahmenbedingungen der EU Horizon 2020;
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (entsprechend dem Zertifikat C1);
  • Anwenderkenntnisse der MS-Office Produkte (Excel, Power Point, Outlook, Word);
  • analytische und kommunikative Fähigkeiten sowie selbstständige, sorgfältige und serviceorientierte Arbeitsweise;
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (entsprechend dem Zertifikat B2).

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum

Aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte ausschließlich per E-Mail und als eine Gesamtdatei im PDF-Format bis zum 13.05.2018 an brigitte.guthmann@rub.de senden.

Mehr Informationen in der offiziellen Stellenausschreibung des Stellenwerks Bochum.