RUB » CERES »
en

Stellenanzeige: Wiss. Mitarbeiter/in DFG-Projekt zur Islamischen Theologie in Deutschland

:

Im Rahmen des von der DFG geförderten Projekts „ Islamische Theologie an deutschen Universitäten. Eine Studie zum islamisch-religiösen Expertentum in Deutschland “ ist am Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) zum 01.10.2018 die Stelle

einer/s wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (39,83 Wochenstunden bzw. 29,8725 Wochenstunden bei DoktorandIn; Vergütung: TVL E 13)

für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen

Das Projekt befasst sich mit der Ausbildung des religiösen Expertentums an den universitären Zentren für islamische Theologie, die an verschiedenen Standorten eingerichtet worden sind. Geplant ist eine vergleichende Implementationsstudie, welche die noch laufenden Prozesse beobachtet, um den Stand der Ausbildung der islamischen Geistlichen, der Religionslehrerinnen und -lehrer sowie des akademischen Nachwuchses abzubilden und dabei die unterschiedlichen Modelle, die sich bereits abzeichnen, in ihrer wechselreichen Dynamik herauszustellen.

Der/die künftige Stelleninhaber/in wird die empirische Forschung vorbereiten, durchführen und abschließen. Mit der Stelle sind die folgenden nachfolgende Aufgaben verbunden.

Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung der empirischen Forschung an den Untersuchungsorten,
  • Analysen mit Methoden qualitativer Sozialforschung,
  • Organisation und Durchführung von Tagungen und Workshops,
  • Publikationstätigkeit und Präsentation von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen Tagungen,
  •  Verfassen eines Forschungsberichtes.

Bei Interesse bitte aussagekräftige Bewerbungsunterlagen in einer einzelnen pdf-Datei bis zum 07.07.2018 an levent.tezcan@rub.de senden.

Mehr Informationen zur Stellenauschreibung im Stellenwerk der Ruhr-Universität Bochum.