RUB » CERES »
en

Stellenanzeige: Wissenschaftliche/r Projektkoordinator/in & Wissenschaftliche/ Mitarbeiter/in (Doktorand/in)

:

Im Rahmen des von der Stiftung Mercator geförderten und in der Universitätsallianz Ruhr durchzuführenden Projekts "Von der Sprachförderung zur Integration zugewanderter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener: Berufsbegleitender Studiengang der Universitätsallianz Ruhr" sind zwei Stellen zu besetzen. Das Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) ist Projektpartner. Mehr zur Beteiligung des CERES an Sprachförderungsprojekten unter Sprachföderung².

Das Projekt "Von der Sprachförderung zur Integration zugewanderter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener" hat zum Ziel, auf der Grundlage von Evaluations- und empirischen Forschungsergebnissen ein zielgruppenspezifisches Fort- und Weiterbildungsangebot zu entwickeln und einen Weiterbildungsstudiengang zu etablieren, der von allen drei Standorten getragen wird. Im Rahmen dieses Angebots erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit vielfältigen Fragen des Unterrichtens und des Lernens von Neu-Zugewanderten Lernerinnen und Lernern auseinanderzusetzen und auf diese Weise Kompetenzen zu entwickeln, die es ihnen ermöglichen, in verschiedenen Lehr- und Lernsituationen in Schule, Erwachsenenbildung und betrieblicher (Aus-)Bildung auf die besonderen Herausforderungen zu reagieren, die im Rahmen des Unterrichtens mit der Gruppe der Neu-Zugewanderten entstehen.

Stelle 1: Wissenschaftliche/r Projektkoordinator/in 

Laufzeit & Vergütung:

01.01.2018 - 30.06.2021, 100 %, TV-L E 13

Aufgaben:

  • Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung der empirischen Erforschung aktueller Weiterbildungsangebote in der UA Ruhr
  • Evaluation von Weiterbildungsveranstaltung und Mitwirkung an der evidenzbasierten Entwicklung von neuen Modulen
  • inhaltiche Planung und Organisation von wissenschaftsorientierte Workshops und Konferenzen;
  • Wissenschaftliche Begleitung und Unterstützung der forschungsbezogenen Projektarbeit;
  • Wissenschafts-Praxis-Transfer im Rahmen des inhaltlichen Spektrums des Projekts;
  • Verantwortliche Mitarbeit bei der Konzeption und Einrichtung des wissenschaftlichen Weiterbildungsstudiengangs;
  • Übliche Aufgaben des Projektmanagements;
  • Als Mitglied in der interuniversitären Steuerungsgruppe zuständig für die operativen Belange;
  • Fortlaufende Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit, sowohl in der wissenschaftlichen ‚Community‘ als auch in der nicht-fachlichen Öffentlichkeit

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte per E-Mail (als eine pdf-Datei) bis zum 17.09.2017 an pse@rub.de senden.

Die offizielle Stellenanzeige mit mehr Informationen zu den Vorausetzungen und Kontaktdaten finden Sie hier. Die Stellenanzeige in Kompaktform finden Sie hier.

Stelle 2: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in)

Laufzeit & Vergütung:

01.01.2018 bis 30.06.2021 (75 %, TV-L 13)

Aufgaben:

  • Maßgebliche wissenschaftliche Mitarbeit am Bochumer Teilprojekt;
  • Erforschung und Evaluation von Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen der UA Ruhr;
  • Konzeptionieren von neuen Weiterbildungsmodulen für den einzurichtenden Weiterbildungsstudiengang;
  • Verfolgen eines einschlägigen interdisziplinären Qualifikationsprojekts (Promotion);
  • Inhaltliche und konzeptionelle Zusammenarbeit mit der Projektleitung und den anderen Teilprojekten an der TU Dortmund und der Universität Duisburg-Essen;
  • Unterstützung der Projektleitung z. B. in Form von Mitarbeit an Berichten, wissenschaftlicher Tagungen, Wissenschafts-Praxis-Transfers.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte per E-Mail (als eine pdf-Datei) bis zum 08.10.2017 an sarah.j.jahn@rub.de senden.

Die offizielle Stellenanzeige mit mehr Informationen zu den Vorausetzungen und Kontaktdaten finden Sie hier. Die Stellenanzeige in Kompaktform finden Sie hier.