RUB » CERES »
en

Jetzt bewerben für JewsEast Summer School, 10-21 Juli 2017, Budapest

:

Interessierte Studierende können sich ab jetzt für die neue internationale Summer School Jews and Christians between the Mediterranean and the Indian Ocean: Co-existence and Conflict 600-1800 CE bewerben. Sie findet vom 10. bis 21. Juli 2017 an der Central European University in Budapest statt.

In der Summer School erhalten Studierende Einblicke in die verschiedenen Interaktionsformen zwischen Juden und Christen im Mittelmeerraum, dem Nahen Osten, dem Kaukasus, dem Horn von Afrika und dem Indischen Ozean vom 6. bis 18. Jahrhundert. Dieses Thema verfolgt gleichermaßen das Forschungsprojekt JewsEast, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit dem Blick auf die Beziehungen zwischen Juden und orthodoxen bzw. altorientalisch-orthodoxen Christen seit der Entstehung des Islam im 6. Jh. bis zur Abschaffung des Mogulreiches in Indien durch die britische Kolonialmacht im 18. Jh. ein neues Forschungsgebiet zu etablieren.

Dabei wird das Bild der jüdisch-christlichen Beziehungen unter den Bedingungen von Gesellschaften, die mehrheitlich muslimisch oder auch hinduistisch sind, neu entworfen. Die Erforschung dieser interreligiösen Dynamiken erfolgt kulturgeschichtlich, gerade wegen des geografisch enorm ausgedehnten Gebietes, zwischen den Regionen Nordafrika, dem östlichen Mittelmeerraum, Westasien und dem Kaukasus und Südindien, die scheinbar unabhängig voneinander bestanden, real aber durch Handels- und Reiserouten mannigfaltig verbunden waren.

Der Summer School Kurs hat zwei Ziele:

  1. die Ergebnisse des Forschungsprojektes JewsEast einem größeren Publikum zu präsentieren,
  2. interessierte Forscher/innen und Studierende die notwendigen Fähigkeiten und Methoden (linguistisch, philologisch, historiografisch) zu vermitteln, die für eine Erforschung des Feldes notwendig sind.

Die Summer School ist für Forscher/innen, Doktorand/innen und fortgeschrittene Studierende in MA-Studiengängen gedacht, vor allem für die Fächer Religionswissenschaft, Geschichtswissenschaft, Kulturwissenschaft und jene Fächer, die von einem tieferen historischen Verständnis aktueller Konfliktregionen profitieren.

Anmeldeschluss ist der 1. März 2017.

Mehr Informationen stellt die Website zur Summer School der CEU hier zur Verfügung.