RUB » CERES »
en

Internationale Konferenz zu Juden und Christen in Asien in Jerusalem

:

Die Beziehungen zwischen Juden und Christen im mittelalterlichen Europa gelten als gut erforscht. Aber wie sahen die Kontakte von Mitgliedern dieser beiden Religionsgemeinschaften außerhalb Europas aus? Auch in verschiedenen Regionen Asiens und Nordafrikas trafen Juden und Christen aufeinander, teilweise in muslimischen Herrschaftsgebieten oder aber auf dem indischen Subkontinent in hinduistisch geprägten Regionen.

Dieses vergessene Kapitel des Religionskontakts beleuchet die internationale Konferenz Eastern Jews and Christians in Interaction and Exchange in the Islamic World and Beyond: A Comparative View, die derzeit in Jerusalem veranstaltet wird. Federführend ist dabei das Team des CERES-Forschungsprojektes JewsEast.

An zwei Tagen werden zusammen mit verschiedenen israelischen Kooperationspartnern der interreligiös Kontakte, Austausch aber auch die Abgrenzung zwischen Christen und Juden in denRegionen  Kaukasus, Naher Osten, Äthiopien und Südindien thematisiert.