RUB » CERES »
en

Förderprogramm für ukrainische Wissenschaftler*innen

:

Der Angriff russischer Truppen auf die Ukraine hat uns, die Wissenschaftler*innen und Mitarbeiter*innen des CERES, fassungslos gemacht und tief bestürzt. Um unserer Solidarität Ausdruck zu verleihen, haben wir ein Förderprogramm ins Leben gerufen, welches sich an ukrainische Wissenschaftler*innen und weitere unmittelbar vom Krieg und russischer Repression betroffene Kolleg*innen richtet.

Das CERES finanziert Forschungsaufenthalte und Gastprofessuren von bis zu sechs Monaten. Im Rahmen der Förderung arbeiten die Gastwissenschaftler*innen mit anderen Kolleg*innen zusammen in einer unserer Forschungsgruppen. Die Förderung gilt für alle Karrierestufen, von Promovierenden bis zu Gastprofessor*innen, und umfasst sowohl Reisekosten als auch einen monatlichen Betrag zur Deckung der Kosten für Unterkunft und Lebenshaltung.

Wir möchten betroffenen Wissenschaftler*innen die Möglichkeit bieten, ihre Forschung in sicherer Umgebung weiterzuführen und Ihnen künftige Karrierewege aufzeigen.

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten sind in der pdf-Datei verfügbar.