RUB » CERES »
en

Auf Film und in Farbe: KHK startet Videoclip-Reihe

:

Zugegeben, es regnete beim Drehen des allerersten Videoclips der neuen Reihe "The KHK on Film". Diese nicht gerade optimale Situation für filmische Außenaufnahmen mit Knut Martin Stünkel wurden kurzerhand an das Thema angepasst. Da es um das Thema "Secrecy/Geheimnis" ging, das die Forschung im Käte Hamburger Kolleg Dynamiken der Religionsgeschichte über Jahre begleitete, wurde der Großteil des Filmchens an dem wohl geheimnisvollsten Ort des CERES-Gebäudes weitergedreht: dem Keller.

Und so gibt Knut Martin Stünkel als Religionsphilosoph einerseits profunde Einblicke in das Thema, andererseits aber auch in die architektonischen Dunkelräume. Selten war die Text-Bild-Schere kleiner als hier. Allerdings, die Tonqualität des Clips bleibt in all ihrer Begrenztheit und Sprunghaftigkeit ein technisches Geheimnis.

Mit dieser ersten Episode wird auch der CERES-eigene YouTube-Kanal eingeweiht. Es werden mehr Videoclips folgen, die nicht nur die Forschung des KHK in Film und in Farbe ausleuchten, sondern auch Studierenden einen audiovisuellen Eindruck der CERES-Studiengänge vermitteln - und das akustisch raffinierter als der Aufschlag.

Hier geht es zum Videoclip auf YouTube.