RUB » CERES » People
de

Akademische Rätin auf Zeit, Fakultät für Philologie - Germanistisches Institut

Areas of Research

Medieval German Literature

2017

Kohnen, Rabea. 2017. wie têt der wîse man also?: Zur Motivierung des Antagonisten in Wolframs ›Willehalm‹. In: Brüchige Helden - brüchiges Erzählen: Mittelhochdeutsche Heldenepik aus narratologischer Sicht, 57–75.

2016

Kohnen, Rabea. 2016. In fremde Häute schlüpfen: Vom Spiel mit religiöser Identität im Salman und Morolf. In: Ambiguität und gesellschaftliche Ordnung im Mittelalter: 21. Tagung des Brackweder Arbeitskreises für Mittelalterforschung, 21. und 22. November 2014, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen.

2015

Beckmann, Joscha, Björn Behr, Robert Czudaj, Jana Hertwig, Stephanie Christine Joachim, Stefan Kaluza, Rudolf Andre Kley, u. a., Hrsg. 2015. Wissenschaft trifft Kohlenpott: Forschen und Leben im Ruhrgebiet. Essen: Klartext-Verl.
Kohnen, Rabea. 2015a. durch den abrahamischen garten: Interreligiösität in den mittelhochdeutschen Brautwerbungserzählungen am Beispiel des „Münchener Oswald“. In: Abrahams Erbe: Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz der Religionen im europäischen Mittelalter, 599–610. doi:10.1515/9783110405750-042, https://doi.org/10.1515/9783110405750-042.
---. 2015b. Akkumulation und Überblendung: zu seriellen Strategien des Erzählens im „Herzog Herpin“. In: Wiederholen/Wiederholung, 175–194.
---. 2015c. Dezente Synchronisierung und asynchrone Präsenz: zur Gestaltung von Gleichzeitigkeit im Orendel. In: Gleichzeitigkeit: narrative Synchronisierungsmodelle in der Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, 235–254.
---. 2015d. Das mer gehoert zuo eim Ritter auserkorn: Überlegungen zum Theuerdank. In: Maximilians Ruhmeswerk: Künste und Wissenschaften im Umkreis Kaiser Maximilians I., 269–294. doi:10.1515/9783110351026-012, https://doi.org/10.1515/9783110351026-012.

2014

Häberlein, Bianca, Lina Herz und Rabea Kohnen. 2014. Herzog Herpin: kritische Edition eines spätmittelalterlichen Prosaepos. Hg. von Bernd Bastert. Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit (TMA). Bd. 51. Berlin: Schmidt.
Kohnen, Rabea. 2014. Die Braut des Königs: zur interreligiösen Dynamik der mittelhochdeutschen Brautwerbungserzählungen. Hermaea. Bd. N.F., 133. Berlin: de Gruyter. doi:10.1515/9783110313543, https://doi.org/10.1515/9783110313543.

2012

Kohnen, Rabea. 2012a. Alternate endings und Varianz: Überlegungen zu Morolfs Himmelfahrt. In: Alterität als Leitkonzept für historisches Interpretieren, 171–195. doi:10.1524/9783050057613.171, https://doi.org/10.1524/9783050057613.171.
---. 2012b. Kerth, Thomas: King Rother and his bride. Quest and counter-quests. Zeitschrift für deutsche Philologie 131, Nr. 1: 117–121. http://www.ZfdPhdigital.de/ZfdPh.01.2012.119.

2011

Kohnen, Rabea. 2011. uber des wilden meres fluot: Thalassographie und Meereslandschaft in den mittelhochdeutschen Brautwerbungserzählungen. Das Mittelalter 16, Nr. 1: 85–103. doi:10.1524/mial.2011.0007, https://doi.org/10.1524/mial.2011.0007.

2010

Bockwyt, Rabea. 2010. Ein Artusritter im Krieg: Überlegungen zur Namûr-Episode im Wigalois des Wirnt von Grafenberg aus intertextueller Perspektive. Neophilologus 94, Nr. 1: 93–108. doi:10.1007/s11061-009-9150-3, https://doi.org/10.1007/s11061-009-9150-3.

2009

Bockwyt, Rabea. 2009. Grebe, Anja; Staubach, Nikolaus (Hrsg.): Komik und Sakralität. Aspekte einer ästhetischen Paradoxie in Mittelalter und früher Neuzeit (Tradition – Reform – Innovation. Studien zur Modernität des Mittelalters, 9). Das Mittelalter 14, Nr. 1: 162–163. doi:10.1524/mial.2009.0013, https://doi.org/10.1524/mial.2009.0013.

2007

Bockwyt, Rabea. 2007. Der Rabe im Münchener Oswald. In: Florilegium: Bochumer Arbeiten zur mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Geschichte, 116–148.

2005

Bockwyt, Rabea. 2005. Rezension zu: Thomas, Neil: Wirnt von Gravenbergs Wigalois. Intertextuality and interpretation. Germanistik 46, Nr. 3-4: 763–764.

Publications in the Research Bibliography & Repository

Member of Research Department of CERES RD