RUB » CERES » Veranstaltungen
en

Vortrag: So verschieden und doch so gleich - Judentum, Christentum, Islam: Einheit in der religiösen Vielfalt

Externe Veranstaltung

Judentum, Christentum, Islam – auf den ersten Blick scheint es, dass diese drei Religionen kaum unterschiedlicher sein könnten. Dabei sind sie alle drei monotheistische Religionen, in denen der Glaube an einen Gott - und nicht an mehrere Götter - im Mittelpunkt steht.

Aber dieses ist nicht das einzige Verbindende. Es lassen sich viele weitere Zusammenhänge und Gemeinsamkeiten aufzeigen - etwa in Bezug auf die Entstehung, auf die geografische Herkunft, auf Rituale und Feste, aber auch auf wichtige Personen. So nimmt in allen drei Religionen Abraham eine besondere Stellung ein. Sie werden deshalb gerne als "abrahamitische Religionen" bezeichnet.

Der Vortrag erörtert überblicksartig die Entstehung und Verbreitung dieser drei Religionen, thematisiert Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten zwischen ihnen und veranschaulicht die daraus resultierende religiöse Vielfalt.

Ort der Veranstaltung: Pfarrei St. Laurentius, Laurentiusweg 3, 45276 Essen

Vortragende/r