RUB » CERES » Veranstaltungen
en

The Ten Lost Tribes

Workshop


CERES-Palais, Raum "Ruhrpott" (4.13)

Der Workshop wird vom Forschungsprojekt "The Ten Lost Tribes: Cross-Cultural Perspective", gefödert von der German-Israel Foundation (GIF) organisiert. 

Wissenschaftler/innen aus Deutschland, den USA und Israel erörtern die Bedeutung der sogenannten "Stämme Israels" in der Ideengeschichte und im gegenseitigen Kontakt zwischen dem Juden, Christen und Muslimen. Dabei soll die wechselseitige Bezugnahme auf die "Verlorenen Stämme Israels", z. B. im Hinblick auf Endzeitvorstellungen oder der sich entwickelnden Geschichtsschreibung der Aufklärung, im Mittelpunkt stehen.

Kontakt