RUB » CERES » Veranstaltungen
en

RUB Boys' Day

Externe Veranstaltung


RUB-Campus Schülerlabor

Die Ruhr-Universität Bochum stellt wie jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm für den Boys' Day zusammen. So können die Schüler auf einer Exkursion im Nahraum der Universität lernen, welche Kräfte Täler und Berge entstehen lassen, erforschen, wie Bilder vor 500 Jahren vervielfältigt wurden oder ergründen, was Computerspiele mit Lernen zu tun haben.

Mit den verschiedenen Workshops aus den geisteswissenschaftlichen Bereichen und umfangreichen Informationen zum Studium beteiligt sich die RUB am bundesweiten Boys' Day, um Jungs für diese Fächer und Berufe frühzeitig zu begeistern.

Das CERES bietet den Workshop #religion – Religion und digitale Medien an:

Das Internet spielt in unserem Alltag eine große Rolle, insbesondere in Form von sozialen Medien wie Instagram, Facebook, Twitter oder Youtube. Auch Religionsgemeinschaften und religiöse Autoritäten wie der Papst nutzen digitale und soziale Medien, um ihre Inhalte zu verbreiten. In Online-Computerspielen wie World of Warcraft werden religiöse Inhalte behandelt und inszeniert. Religion ist in den digitalen Medien angekommen. Der Papst twittert, die Gebets-App klingelt und religiöse Szenarien in digitalen Spielen sind kein Einzelfall. In dem Workshop beschäftigen wir uns damit, wo Religion in digitalen Medien auftritt, warum religiöse Gruppen das Internet nutzen und wie Religion im Internet untersucht werden kann.

Der Boys' Day richtet sich an Schüler der Klassenstufen 8 bis 10.

Mehr Informationen hier

 

Beteiligte Personen