RUB » CERES » Veranstaltungen
en

Öffentliche Podiumsdiskussion: Religiöse Pluralität in der Gesellschaft und ihre Herausforderungen

Externe Veranstaltung

Mit der öffentlichen Podiumsdiskussion "Religiöse Pluralität in der Gesellschaft und ihre Herausforderungen" wird am 1. Dezember 2016 das Fortschrittskolleg Religiöse Pluralität und ihre Regulierung in der Region (RePliR) feierlich im Kunstmuseum Bochum eröffnet.

Zum Thema diskutieren:

  • Prof. Dr. Thomas K. Bauer (Wirtschaftswissenschaftler, Bochum) 
  • Staatssekretär Thorsten Klute (Staatssekretär für Integration NRW, Düsseldorf)
  • Prof. Dr. Detlef Pollack (Religionssoziologe, Münster)
  • Prof. Dr. Barbara Thomaß (Medienwissenschaftlerin, Bochum)
  • Prof. Dr. Hinnerk Wissmann (Rechtswissenschaftler, Münster

Die Podiumsdiskussion wird von Viola van Melis moderiert. Mehr Informationen zur Veranstaltung - Um Anmeldung bis zum 20. November 2016 wird gebeten!

Das Forschrittskolleg ist ein interdisziplinäre Graduiertenkolleg an dem in den nächsten Jahren elf Doktorand/innen zu verschiedenen Teilaspekten der religiösen Vielfalt forschen. Es wird vom Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) und vom Centrum für Religion und Moderne (CRM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster gemeinsam getragen.

Veranstaltungsort: Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147, 44787 Bochum

Kontakt