RUB » CERES » Personen
en

Forschungsgebiete

Religiöse Vergemeinschaftung, Religion und Internet, Qualitative Religionsforschung, Religionsethnologie, Apokalyptik, Religion und Nationalsozialismus

Wissenschaftlicher Kurzlebenslauf

Seit 2009: Fellow der RUB Research School, Ruhr-Universität Bochum
Seit 2008: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Religionswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, Evangelisch-Theologische Fakultät; Thema der Promotion: Religionsbezogener Austausch auf christlichen Internet-Diskussionsplattformen (Arbeitstitel)
2004 – 2007 Stipendiatin der „Studienstiftung des Deutschen Volkes“
2005 Abschluss des zusätzlichen Zertifikatsstudiums „Programm Magister Optimus“ der Universität Bremen, gewählter Schwerpunkt: Marketing
2002 – 2007 Studium der Kulturwissenschaft, Religionswissenschaft und Musikwissenschaft an den Universitäten Bremen und Leipzig; Abschluss: Magister, Note 1,1
Thema der Magisterarbeit: Apokalyptik als Redeform des Nationalsozialismus. Eine Diskursanalyse früher Reden Hitlers (Note 1,0, publiziert)

Vorträge (Auswahl):

07/2014: Imagining Community? Über die Formierung von Online-Gemeinschaft(en) auf christlichen Webplattformen. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Religion and Media. Evangelicalism in the United States“ an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. (invited)

05/2014: Between Enrichment and Dispute: Transreligious Encounter in Religion-Related Web Boards. Vortrag bei der 13. Konferenz der European Association for the Study of Religions (EASR), Groningen.

09/2013: Religion going online: online discussion boards and their consequences for religious interactions. Vortrag bei der 12. Konferenz der European Association for the Study of Religions (EASR), Liverpool.

09/2013: Feindkontakt! Religionsbezogene Online-Diskussionsforen als intra- und interreligiöse Kontaktzonen.Vortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW), Göttingen.

09/2013: Unabhängig oder Undurchschaubar? Religionsbezogene Nachrichtenplattformen im WWW. Vortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW), Göttingen.

03/2013: Feldzugang 2.0? Einstieg in schwierige Felder. Vortrag beim Methodentreffen des Arbeitskreises Mittelbau und Nachwuchs der DVRW, Würzburg.

09/2012: Zwischen Austausch und Abgrenzung: Religiöse Online-Diskussionsforen und ihre Nutzer. Vortrag bei der Tagung des Arbeitskreises Mittelbau und Nachwuchs der DVRW, Hannover.

09/2011: Online-community = Community online? Emergence of Religious Social Forms in the World Wide Web. Vortrag bei der 10. Konferenz der European Association for the Study of Religions (EASR), Budapest.

09/2011: Der Moderator räuspert sich“ - Diskursive Aushandlungen von Hierarchie und Rollen in religiösen Online-Diskussionsforen. Vortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW), Heidelberg.

05/2009: ...daß wir als einzige das dauernd vorausgesagt haben.“ Religiöse Sprache im politischen Diskurs des Nationalsozialismus. Vortrag auf dem Symposium „Religion Now. Diskurs Macht Religion“ an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

10/2008: Rhetorik und religiöse Sprache. Vortrag auf der Fachtagung „Religion des Dritten Reiches“, ausgerichtet vom Institut für Religionswissenschaft an der Universität Bremen.

 

09/2007: „Die Zeit ist heute bitter ernst.“ – Apokalypse Macht Politik. Vortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) und der European Association for the Study of Religions (EASR), Bremen.

 

Lehrveranstaltungen (Auswahl)

BA-Seminare

Paradiesisch gut! Beziehungen zwischen Religion und Werbung

Einführung in die Qualitative Religionsforschung (Blended-Learning-Seminar mit praktischen Übungen)

Vom Atomkrieg und der Apokalypse - Weltuntergang im Film

Theorien und Ansätze der Religionswissenschaft (mit Frederik Elwert)

Renaissance des Religiösen? - Die Debatte um Religion in der Gegenwart

Religion im Internet

Eschatologien

Apokalyptik. Vorstellungen vom Weltenende

Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten

MA-Seminare

Qualitative Religionsforschung – Methoden und Methodologien

Diskursanalyse

Grounded Theory

Säkularisierungstheorien

God is a DJ: Musik als religiöses Medium – Einführung in die Religionsästhetik (mit Sven Bretfeld)

Lehrforschungsprojekte

Religion in virtuellen Welten

Religion im Diskurs

Endzeit-Geist? Eschatologische Vorstellungen in der Gegenwart (mit Alexander Nagel)

Former Employee von SONDER

Ehemalige/r Promotionsstudent/in von CERES Nachwuchsförderung