RUB » CERES »
en

Wir unterstützen den "March for Science"

:

Das Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) unterstützt den "March for Science", der am Wochenende erstmals weltweit stattfindet. Wir reihen uns ein in die Riege der prominenten Unterstützer/innen aus Deutschland: Neben der Ruhr-Universität Bochum zeigen die Mehrheit der deutschen Forschungseinrichtungen Flagge für die Wissenschaft.

In den letzten Monaten kam es immer wieder gehäuft vor, dass wissenschaftlich fundierte Tatsachen geleugnet, relativiert oder lediglich als "alternative Fakten" bezeichnet und unfundierten Behauptungen als gleichwertig gegenübergestellt wurden. Und nicht nur das: Diese Haltung macht Politik. Gerade wir in der Religionswissenschaft kennen das lange Ringen um die Wissenschaftlichkeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften - und versuchen, das akurate wissenschaftliche Arbeiten an zukünftige Generationen im Studium weiterzugeben.

Am 22. April 2017 werden weltweit Menschen auf die Straße gehen, um dafür zu demonstieren, dass wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses nicht verhandelbar sind. In Nordrhein-Westfale findet der regionale "March for Science" in Köln/Bonn statt.

Das CERES unterstützt den March, denn wir treten für den Wert von Wissenschaft, Fakten und Evidenzbasiertheit ein - täglich in unserer Arbeit in Forschung und Lehre.